Finya - einfach verlieben

Finya.de im umfangreichen Test
Unsere Bewertung:
3,0 von 5

Test-Datum: Juli 2017

Anzahl Mitglieder: mehr als 1,2 Millionen
Verhältnis Männer/Frauen: 46 / 54 Durchschnittsalter: 20 - 45
Gründung: 2001
Internetseite: Finya.de

Das kostenlose Kontaktanzeigen-Portal Finya.de ist technisch und optisch auf dem neuesten Stand und wurde in der Vergangenheit nicht zuletzt deshalb vielfach gut bewertet. Über eine Million Singles sind hier auf der Suche nach ihrem Traumpartner, sehen sich nach einem lockeren Flirt um oder möchten einfach nur Kontakte knüpfen.

Noch vor der Profilerstellung werden jedem Nutzer eine Menge Profile von anderen angemeldeten Singles vorgestellt. Die Einstiegsseite wirkt auf den ersten Blick unübersichtlich, was an den vielen kleinen Profilbildern liegen mag. Um sich einen schnellen Überblick über die vorhandenen Mitglieder zu verschaffen, ist diese Ansicht jedoch optimal.

Anmeldung und Profil

Die Registrierung bei der gratis Partnerbörse funktioniert schnell und unkompliziert. Alle Seiten sind übersichtlich gestaltet und intuitiv bedienbar. 

Das Profil kann jeder individuell nach seinen Vorlieben und Wünschen gestalten. Insgesamt darf jedes Mitglied bis zu vier Bilder hochladen. Die Fotos werden von Mitarbeitern von Finya.de einzeln geprüft und freigeschaltet, was ein wenig Zeit in Anspruch nimmt. Manchmal dauert es einige Stunden, gelegentlich etwas länger.

Das Profil gliedert sich in vier Teilbereiche auf:

  • persönliche Informationen 
  • eigener Text 
  • Gästebuch
  • 100 Fragen

Neben den Angaben zur Person kann bei Finya.de jedes Mitglied einen individuell verfassten Text über sich veröffentlichen. Die Länge des Textes bleibt jedem selbst überlassen. Im Gegensatz zu anderen Singlebörsen gibt Finja keinen maximalen Umfang vor. Einige Singles sind besonders kreativ und verlinken darin zu eigenen oder fremden Youtube-Videos. Daneben gibt es ein Gästebuch und einen Bereich der sich „Orte“ nennt. Hier darf das Mitglied seine Lieblingsrestaurants oder Lieblingsbars nennen. Der vierte Teil des Profils nennt sich „100 Fragen“. Der Single darf vorgefertigte Fragen zu verschiedenen Themen wie „Liebe und Partnerschaft“, „Charakter“, „Äußerlichkeiten“ und „Beruf“ beantworten.

Funktionen

Wie jede andere Singlebörse auch kann man bei Finya die Profile nach unterschiedlichen Kriterien wie Wohnort oder Aussehen durchsuchen. Daneben gibt es die obligatorische Mail-Funktion und einen Chat-Bereich.

Ein ausgefallenes Feature ist das Mitgliedervoting. Jedes Mitglied kann auf einer Skala von 1 bis 10 bewertet werden. So erhält jeder eine Rückmeldung darüber, wie gut das Profil bzw. das Profilbild bei anderen ankommt. Besonders gut bewertete Profile zeigt Finya unter der Rubrik Attraktive Mitglieder, was zu mehr Profil-Aufrufen und damit zu mehr Flirtkontakten führen kann.

Außerdem ist es möglich, eigene Favoriten bestimmen. Bei der Masse an Mitgliedern ist diese Funktion sehr hilfreich. Es gibt drei verschiedene Arten von Favoriten, die sich durch Anzahl der Sterne und Farbe unterscheiden.

Kostenlose Leistungen

Bei Finya.de können Männer und Frauen völlig kostenlos, ja Sie lesen richtig, absolut kostenfrei losflirten. Das ist der große Pluspunkt dieser Singlebörse. Einfach anmelden und los geht’s. Zwar gibt es eine Menge Werbeeinblendungen, da sich der Dienst ausschließlich darüber finanziert. Aber wo findet ein Single so viele Gleichgesinnte auf einen Haufen und das für Null Euro? Es sind von allen Gebieten Deutschlands Singles online die aufgeschlossen, ansprechend und attraktiv sind.

Erfahrungen mit Finya

Aufgrund der hohen Anzahl an Mitgliedern haben wir bei unserem Test eine Menge attraktive Singles gefunden mit denen wir gerne in Kontakt treten wollten. Wir haben viele Flirt-Mails versendet. Leider bekamen nur wenige Antworten. Finya hat definitiv ein Problem mit Fake-Profilen. Die Masse an Werbeeinblendungen stört nicht so sehr, irgendwann haben wir sie kaum noch wahrgenommen.

Viele Frauen haben ihre eigenen Erfahrungen mit der kostenlosen Singlebörse gesammelt. Einige, vor allem die Online-Dating unerfahrenen, haben sich über die heftigen Anmachsprüche mancher Single-Männer beschwert. Das ist eben der Nachteil einer gratis Singlebörse, jeder kann dort voll auf die Tube drücken

Wer sich diese Erfahrungen sparen möchte und aktiv auf Partnersuche ist, sollte sich kostenfrei und unverbindlich bei unserem Testsieger umsehen.

Finya kündigen

Die Kündigung der Mitgliedschaft erfolgt bei Finya.de schnell und unkompliziert online. Sie bedarf weder der Schriftform per Brief oder Fax noch gibt es eine Kündigungsfrist. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt wie es geht:

  • Melden Sie sich wie gewohnt bei Finya.de an.
  • Kicken Sie auf den Hauptmenüpunkt „Benutzerkonto“.
  • Wählen Sie den Menüpunkt „Mitgliedschaft“ aus, klicken auf „Mitgliedschaft beenden“ und dann auf „weiter“.
  • Hier können Sie aus einer Liste den Grund für Ihre Kündigung auswählen. 
  • Für die Aktivierung müssen Sie in das Textfeld „Ja“ eingeben.
  • Klicken Sie jetzt auf „Mitgliedschaft beenden“.

Nun ist Ihre Mitgliedschaft beendet. Ihr Profil wird unwiderruflich gelöscht.

Wenn jemand die kostenlose Singlebörse für einige Monate nicht nutzt, wird der Account automatisch gelöscht. In der Zwischenzeit wird der Nutzer weiterhin als aktiv gelistet und erhält Flirt-Mails. So entstehen Karteileichen. Wir raten deshalb dazu, die Mitgliedschaft selbst in wenigen Schritten zu beenden.

Fazit

Finya.de ist eine kostenlose Partnerbörse und damit optimal für alle Singles geeignet, die in die Welt der Online-Partnersuche hineinschnuppern möchten, ohne dafür Geld zu bezahlen. Positiv ist die hohe Anzahl an Nutzern. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit einen passenden Partner zu finden. Nachteilig sind Werbeeinblendungen und Fake-Profile oder inaktive Profile.

Finya Kostenlos Ausprobieren


Keine attraktiven Singles kennengelernt? Versuchen Sie es doch bei den großen Dating Portalen. 

Finya auf einen Blick

Mitglieder: mehr als 1,2 Millionen
Männer / Frauen: 46 / 54

Zusammenfassung

  • alle Leistungen sind komplett kostenlos
  • einfache Bedienbarkeit der Nutzeroberfläche
  • viel Werbung

Vertrag kündigen

Generell sollte man einen Vertag immer schriftlich kündigen. Wenn Sie sicher sein wollen, dass die Kündigung ankommt, dann kündigen Sie am besten per Einschreiben mit Rückschein oder per Fax mit Sendeprotokoll.

Wie ist die Adresse von Finya.de?

Adresse und Kontaktdaten:
  • Finya GmbH & Co. KG
  • Mönckebergstr. 13
  • 20095 Hamburg
  • Deutschland
  • Internet: http://www.finya.de/
  • E-Mail: kontakt@finya.de

Kostenlose Leistungen

  • Profil erstellen
  • Fotos hochladen
  • Fotos anderer Mitglieder ansehen
  • Suchfunktion nutzen
  • Live-Chat
  • auf Nachrichten antworten
  • auf Chat-Einladungen antworten
  • sehen wer gerade online ist
  • Anzeige der letzten Besucher des Profils

Kostenpflichtige Leistungen

    Preise und Kosten

    Finya ist komplett kostenlos. Die Singlebörse finanziert sich vollständig durch Werbung.

    Alternative Singlebörsen zu Finya


    Testbericht von: Renate Hoffmann

    Bitte Weitersagen! Dankeschön.
    Auf facebook teilenAuf google+ teilenAuf twitter teilen
    Bei der Suche nach Finya.de schleicht sich ab und zu auch mal ein Tippfehler ein. Hier ein paar mögliche Varianten: wwwfinya.de, wwfinya.de, www.finyade, fin ya, finya, finyade, phinya, finja Aktualisiert am 04.07.2017